top of page

Lerne, Nein zu sagen

Es gibt so viele knifflige Situationen im Leben, in denen es sich anfühlt, als müssten wir "Nein" sagen, aber es fällt uns schwer wie eine gefangene Schildkröte, die versucht, einen Marathon zu laufen. Egal, ob es darum geht, einem Freund eine Bitte abzuschlagen oder gegenüber der Chefin eine Aufgabe abzulehnen, es gibt viele Gründe, warum wir lieber "Ja" sagen, obwohl unser Inneres klar und deutlich "Nein" brüllt. Aber es ist okay, "Nein" zu sagen und dabei unsere eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu respektieren. Wir müssen uns nur ein paar Tricks zurechtlegen, um unsere "Nein"-Muskeln zu trainieren.



Erstens, lasst uns eine Grenze setzen! Stellt euch vor, ihr errichtet einen Zaun um eure kostbare Zeit und Energie. Überlegt im Voraus, was für euch akzeptabel ist und was nicht. Wenn ihr zum Beispiel nicht bereit seid, mehr als 8 Stunden zu arbeiten, dann verkündet es mit einem festen "Nein!" und lasst euch nicht auf Überstunden ein, die Euch unglücklich machen.


Außerdem könnt Ihr alternative Lösungen anbieten. Wenn ihr zu einer Party eingeladen werdet, aber keine Zeit oder keine Lust habt, könnt Ihr vorschlagen, zu einem anderen Zeitpunkt etwas zu unternehmen oder ein episches Telefongespräch zu führen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Zweitens, Übung macht den Meister! Visualisiert euch im Geiste, wie ihr "Nein" sagt, und übt es laut in eurem Schrank oder mit einer Freundin, die euch unterstützt. Spielt die Situationen durch wie Schauspielerinnen in einem Theaterstück. Mit der Zeit werdet ihr feststellen, dass es immer einfacher wird, ein gesundes Gleichgewicht zu finden zwischen dem, was andere sich wünschen, und dem, was Euch gut tut..

Letztendlich ist es wichtig, sich selbst zu respektieren und anzuerkennen, dass "Nein" sagen Teil der Kunst der Selbstfürsorge ist. Es hilft uns, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit, Freizeit und sozialen Verpflichtungen zu finden. Also, lasst Eure innere "Nein"-Fahne hochfliegen und erlaubt euch, ein Meisterinnen der "Nein"-Kunst zu werden.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wissen allein bringt nichts

Das bloße Wissen darüber, dass unser Verhalten schädlich ist, sei es für uns selbst oder andere, bedeutet nicht zwangsläufig, dass wir es ändern können. Dies ist eine Herausforderung in der Persönlich

Die Botschaft der Wut

Die Ansprüche an uns selbst und die ständige Anforderungen können uns bis an unsere Grenzen bringen. Es gibt viel zu tun. Es muss noch etwas für die Arbeit erledigt werden. Ein paar Mails müssen noch

bottom of page